ASV "Mittlere Nied" Hemmersdorf e.V.
 
 

Der Verein hat aktuell ca. 200 Mitglieder und bewirtschaftet eine ca. 5 km lange Pachtstrecke an der Nied bei Hemmersdorf.

Die Nied wurde ursprünglich von den Uferanliegern, denen allein dieses Recht zustand, befischt. In der Folge wurde das Fischereirecht an die örtliche Behörde übertragen. Um die Jahrhundertwende wurde der saarländische Teil der Nied in drei Fischereibezirke aufgeteilt:

- in den Bezirk Siersburg mit Eimersdorf und Rehlingen

- in den Bezirk Hemmersdorf

- und in den Bezirk Niedaltdorf

Die jeweilige Banngrenze bildete auch die Fischereigrenze. Die Fischereinutzung wurde als Erwerbsfischerei öffentlich meistbietend auf mehrere Jahre verpachtet.

In den Folgejahren hatte sich bei den Hemmersdorfern ein großes Interesse am Angelsport entwickelt, was zur Gründung eines Angelsportvereins führte. Zu diesem Zwecke trafen sich am 19. Dezember 1930 im Gasthaus Bettinger, Inhaber Peter Dauster und 38 sportbegeisterte Männer und gründeten den Angelsportverein „Mittlere Nied“ Hemmersdorf.

Als dann am 22. März 1932 die vier Lose der Niedfischerei zur öffentlichen Verpachtung kam, pachtete der Verein davon folgende zwei Lose.

Im Laufe des Bestehens des Vereins steigerte sich die Mitgliederzahl auf derzeit 199. Die bereits 1976 gegründete Jugendgruppe wird ab Sommer 2021 mit den 7-15-jährigen je nach Infektionsgeschehen wieder betrieben. Der Verein kann auf rege Aktivitäten in den vergangenen Jahren zurückblicken. Er feiert seine runden Vereinsjubiläen, zuletzt das 90jährige Bestehen im Jahr 2020.

Einen schweren Rückschlag erlitt der Fischbestand 1976 durch ein großes Fischsterben, das vermutlich klimatisch bedingt war, wenn auch letzten Endes die Ursache bis heute nicht geklärt werden konnte. Durch jährlichen Fischbesatz versuchte der Verein diese Verluste auszugleichen, wurden doch seit 1976 ca. 400 Zentner Fische eingesetzt.

Dank der Besatzmaßnahmen besteht aktuell ein ausgeglichener Friedfischbestand. Die nicht eingesetzten Fischarten, wie Barbe, Döbel, Hecht sind ausreichend vorhanden. Die vom Aussterben bedrohten Fischarten (Rote Liste) wie Gründling und Elritze sind heimisch. Auf Empfehlung von Fischereifachleuten wurden im Jahre 1990 erstmalig Bachforellensetzlinge eingebracht. Im Herbst des gleichen Jahres erfolgte dann noch ein Besatz mit Äschensetzlingen.

Zur Überprüfung der Wasserqualität wurde im Jahre 1984 ein Wasserprüfkoffer angeschafft. Hierdurch wird die Wasserqualität jährlich durch mehrere Kontrollen analysiert.

Laut Gesetz musste ab dem Jahre 1996 eine Fischereigenossenschaft gegründet werden. Diese musste einheitlich für den gesamten Niedbereich zuständig sein. Die Gründung erfolgte im Jahre 1999. Allerdings ist die Genossenschaft in drei Bezirke aufgeteilt, somit behalten die Angelsportvereine: Hemmersdorf, Niedaltdorf und Siersburg ihre Selbstständigkeit. Die Nied ist von der Genossenschaft an die Vereine bis 30. Juni 2024 verpachtet worden.

Die Fischerei an der Nied zu hegen und den Fischbestand weiter zu verbessern, insbesondere auch der Umweltschutz, ist stets die vornehmste Aufgabe des Vereins gewesen und wird es auch bleiben. Wir hoffen, dass es unseren auswärtigen Angelsportfreunden und uns, auch in Zukunft vergönnt sein wird, den Angelsport im Niedtal ausüben zu können.

 

 

Der aktuelle Vorstand Stand März 2024

Ehrenvorsitzender


1. Vorsitzender

Karl-Heinz Becker

2. Vorsitzender

Christoph Mathis

1. Kassierer

Carsten Rupp

2.Kassierer

Ümmet Avan

1. Schriftführer

Frank Emanuel

2. Schriftführer

Michael Heine

1. Sportwart

Bernhard Riga

1. Jugendwart

                                                                       Patrick Gerard

2. Jugendwart

                                                                          Alex Heine

1. Gewässerwart
  2. Gewässerwart

                                                                          Dr. Thomas Sigl
                                                                       Felix Theobald

1. Beisitzer

Viktor Senzig

2. Beisitzer

  Hermann Hower

 

 

Termine  2024

Die aufgeführten Veranstaltungen sind   geplant und soweit möglich  auch schon mit Terminen versehen. Die Termine für alle Veranstaltungen  werden rechtzeitig allen Vereinsmitgliedern, entweder in einem  persönlichen  Anschreiben und/oder mittels des Siersburger  Nachrichtenblattes mitgeteilt.
Für weitere Informationen können Sie auch das unterstrichene , farblich  markierte Datum anklicken.


Datum

Veranstaltung

Ort

15.03.2024

Generalversammlung

im Gasthaus Gellenberg
  um 17:00 Uhr

15.06.2024

Anfischen ASV

09:00-12:00 Uhr
  an der Nied

16.06.2024

Jugendkönigsfischen
  in Merzig an der Saar


15.08.2024

Opa Fischen


17.08.2024

Jugend Königsfischen
  Stillwasser


25.08.2024

Verbandskönigfischen im Fließwasser


07.09.2024

Verbandskönigfischen  Stillwasser


15.09.2024

Feederfischen VAF Saar
  Jugend ist Ausrichter


21.09.2024

Niedtal-Gau-Nord Pokal
  in Rehlingen am Weiher


22.09.2024

Grundel-Tandem-Fischen
  in Hemmersdorf


03.10.2024

Freundschaftsfischen Saar


06.10.2024

Verbandkönigsfischen Feedern


16.11.2024

Niedreinigung und Tag des Wassers
  ( Niedaltdorf )